Die Frau in Rot

Hallo ihr Lieben : ]
Nach zwei Wochen der Stille auf meinem Blog hier meine Rezension zum Buch „Die Frau in Rot“:

"Die Frau in Rot" von Margot S. Baumann

Das Buch „Die Frau in Rot“ wurde von Margot S. Baumann geschrieben und ist im Verlag „Knaur TB“, im August 2012 erschienen. Der Mystery Roman hat 480 Seiten und kostet 9,99€.

 Das Buch handelt von einem jungen Model, namens Anouk. Sie hatte vor kurzem einen Autounfall bei dem ihre beste Freundin Julia ums Leben kam und nun braucht sie eine Auszeit von ihrem Modeljob und besucht ihre Großtante Valerie in einem kleinen Schweizer Dorf. Valerie leidet an beginnender Demenz, doch bis sie in ein betreutes Heim ziehen kann dauert es noch sechs Monate, sodass ihre Großnichte dazu abkommandiert wurde für dieses halbe Jahr auf sie zu achten. Anouk ist mit den Nerven am Ende, denn der Schock des Unfalls steckt immer noch in ihren Knochen und so kommt ihr die „Pause“ bei ihrer Großtante sehr gelegen. Schon bei der Anreise begegnet sie dem freundlichen Max Sandmeier, der sich als Hausarzt ihrer Verwandten entpuppt und dazu noch Interesse an Anouk zu haben scheint. Sie fühlt sich bei Valerie sehr wohl und genießt die Tage mit ihrer Verwandten sehr, doch irgendwann fängt sie an Stimmen zu hören und Menschen zu sehen, welche die anderen Leute in ihrer Umgebung nicht wahrnehmen. Zuerst zweifelt sie an ihrem Verstand, doch später wird ihr klar, dass die Geister ihr etwas Bedeutendes mitteilen möchten.

 Parallel zu dieser Geschichte wird noch die von Bernhardine erzählt, welche zu einer Heirat mit dem viel älteren Johannes von Hallwyl gezwungen wird und sich in ihrer ungewohnten Umgebung völlig neu orientieren muss. Außerdem muss sie um ihre Anerkennung als Herrin von Hallwyl kämpfen und der Bruder ihres neuen Gatten scheint ihr auch nicht wohlgesinnt.

 Obwohl einer der Handlungsstränge ziemlich weit in der Vergangenheit liegt hat man keine Probleme damit zu begreifen, was die verschiedenen Figuren sagen, denn auch dieser Teil ist in einer sehr gut verständlichen Sprache geschrieben, die sich dennoch für die damaligen Zeiten passend anhört. Die Gedichte, sind vielleicht ein bisschen komplizierter, aber auch diese kann man durchaus verstehen und mir persönlich haben sie zudem sehr gut gefallen und dem ganzen Buch für mich noch mehr Charme verliehen.

 Das Buch hat mir insgesamt sehr gut gefallen, denn sowohl die Charaktere als auch der Schreibstil haben mir sehr gut gefallen. Besonders angetan war ich von der Geschichte der Bernhardine, obwohl ich auch die von Anouk sehr spannend empfunden habe. Die Gedichte waren für mich immer wieder kleine Leckerbissen und die Entwicklung der Charaktere hat mir auch ziemlich gut gefallen. Das ganze Buch hat mich sehr gefesselt und ich konnte es nur selten aus der Hand legen. Ich empfehle es Leuten weiter, die gerne Mystery Bücher lesen, aber sag auch, dass auch Leute die noch keine Bücher dieses Genres gelesen haben ihren Spaß damit haben können. Das Buch spielt nicht in einer total abgespaced Phantasiewelt, sondern in der Realität und das ist auch ein Punkt, der mir sehr gut gefallen hat. Was mir auch sehr gut an diesem Buch gefallen hat, ist das Cover, denn ich finde es spiegelt die Atmosphäre des Buches sehr schön wieder. Ich empfehle allen Interessierten die Leseprobe zu lesen, die im Internet zugänglich ist und wünsche allen die sich für das Buch entscheiden sehr viel Spaß beim lesen : )

Liebe Grüße

Evilyn

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Review abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Frau in Rot

  1. Margot S. Baumann schreibt:

    Herzlichen Dank, liebe Evilyn, für diese schöne Rezension. Es freut mich sehr, dass dir meine rotgewandete Dame ein paar kurzweilige Stunden beschert hat. 🙂

    Herzlichst
    Margot S. Baumann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s